>>Zurück zur Startseite

Der Stiftungsvorstand


Die Stiftung wird durch einen Vorstand vertreten, welcher sich seit dem Amtsverzicht des letzten Pfarrers von Heilig Kreuz (1998 - 2010), Ralph Eberhard Brachthäuser, als Vorstandsvorsitzender der Stiftung zum 31. Dezember 2016, zusammensetzt aus dem vom Bischof von Essen mit der Seelsorge in der Katholischen Gemeinde Heilig Kreuz beauftragten Person, einem Mitglied des Kirchenvorstandes der Großpfarrei St. Lamberti, welches seines Wohnsitz in Heilig Kreuz haben muß und dem Vorsitzenden des Gemeinderates der Katholischen Gemeinde Heilig Kreuz.

Laut Satzung unterstützt ein Kuratorium den Vorstand, nimmt den jährlichen Rechenschaftsbericht entgegen und überwacht die satzungsgemäße Verwendung der Mittel. Vorsitzender des 2006 erstmals berufenen Kuatoriums waren bis 2015 Prof. em. Dr. med. Dr. med h.c. Achim Wessing Vita und von 2015 bis 2016 Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Höffer Vita. Nach seinem Ausscheiden wurde Professor Wessing zum Ehrenvorsitzenden des Kuratoriums ernannt.

Begründer der Heilig Kreuz-Stiftung:

Pfarrer Ralph Eberhard Brachthäuser, Vorsitzender des Vorstands

  • Pfarrer Ralph Eberhard Brachthäuser, Gladbeck Vita
    Klinikpfarrer (DGfP) am Marienhospital Altenessen (Katholisches Klinikum Essen )